Geschwindigkeitsmessung als Rohrversion

SpeedFlow 2.0-Pipe

Kontinuierliche Geschwindigkeitsmessung als Rohrversion. Zur Messung des gesamten Querschnitts. Misst ohne Produktberührung.

Vergleichen
  • kontinuierliche Geschwindigkeitsmessung von Feststoffen (Pulver, Granulat, Staub)
  • Sensor wird dem vorhandenen Rohrdurchmesser entsprechend angefertigt
  • kann über Bördelanschlüsse einfach in den Prozess integriert werden
  • misst ohne Produktberührung
  • Kunststoffindustrie
  • Tabakindustrie
  • Lebensmittelindustrie

Applikationsbeispiele:

Technische Spezifikationen
Zu messendes Material Staub, Pulver oder Granulat
Funktionsprinzip Korrelation
Prozessdruck max. 100 mbar
Prozesstemperatur max. +45 °C
Montage Bördelanschluss
Art der Förderung Pneumatik
Geschwindigkeitsbereich 1 … 35 m/s
Leitungsdurchmesser max. 350 mm
ATEX-Kennzeichnung keine
Ausgang 4 … 20 mA, Modbus, Profibus
Technische Daten Sensor
Innendurchmesser DN: 80, 100, 150, 200, 250, 350
(andere Größen auf Anfrage)
Material Innenrohr PMMA
Mechanischer Anschluss Bördelanschluss
Schutzart IP 54
Max. Druck 100 mbar
Geschwindigkeitsbereich 1 … 35 m/s
Temperatur innerhalb der Leitung 0 … +50 °C
Temperatur außerhalb der Leitung 0 … +45 °C
Spannungsversorgung 24 V DC
Gewicht abhängig vom Durchmesser
Messgenauigkeit ± 1 %
(im kalibrierten Messbereich)
Technische Daten Auswerteeinheit
Hutschiene (DIN Rail) Feldgehäuse
Versorgungsspannung 24 V DC ±10 % 110 / 230 V AC 50 Hz
(optional 24 V DC)
Leistungsaufnahme 20 W / 24 VA
Schutzart IP 40 nach EN 60 529 IP 65 nach EN 60 529/10.91
Betriebsumgebungstemperatur -10 … +45 °C
Abmessungen (B x H x T) 23 x 90 x 118 mm 258 x 237 x 174 mm
Gewicht ca. 172 g ca. 2,5 kg
Anschlussklemmen Leiterquerschnitt 0,2-2,5 mm2 [AWG 24-14]
Stromausgang 1 x 4 … 20 mA (0 … 20 mA),
Bürde < 500 Ω
3 x 4 … 20 mA (0 … 20 mA),
Bürde < 500 Ω
Schnittstelle RS 485 (ModBus RTU) / USB
Impulsausgang Open Collector – max. 30 V, 20 mA
Relaiskontakt max. Schaltleistung:
250 V AC
max. Einschaltstrom:
6 A
max. Schaltleistung 230 V AC:
250 VA
max. Schaltstrom DC1:
3/110/220 V: 3/0,35/0,2 A
min. Schaltlast:
500 mW (10 V / 5 mA)
Datensicherung Flash Memory

Zur Montage des Sensors wird der Einbauort entsprechend der geforderten Ein- und Auslaufstrecken festgelegt. Am festgelegten Einbauort wird der Sensor über einen Standard-Bördelanschluss in die bestehende Rohrleitung eingebaut.
Der Abstand zwischen Sensor und Auswerteeinheit kann maximal 300 m betragen.

Ähnliche Produkte

Produits apparentés

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte

相关产品

QUOTE DEVIS ANGEBOT OFFERTA 报价 CONTACT CONTACT KONTAKT CONTATTI 联系我们 REQUESTAPPLICATIONRICHIESTAAPPLIKATIONSFRAGEBOGEN请求报价
Go to Top