Durchflusskontrolle in Luftförderrinnen

SlideControl 2.0

Berührungslose Durchfluss-Mengenmessung in Luftförderrinnen. Einfache Installation, 4 … 20-mA-Trendsignal-Ausgabe. Sofortige Erkennung von Flow/NoFlow-Zuständen

Vergleichen
  • Mikrowellensensor zur berührungslosen Durchflussmessung in Luftförderrinnen
  • sofortige Erkennung von Flow/NoFlow-Zuständen
  • keine Einbauten in den Prozess
  • 4 … 20-mA-Trendsignal für Durchflussmenge
  • einfache Nachrüstung
  • Zement
  • Asphalt
  • Mineralien
  • Stahl

Applikationsbeispiele:

  • berührungslose Durchfluss-Mengenmessung in Luftförderrinnen
  • einfache Installation und Nachrüstung in der Luftförderrinne
  • 4 … 20-mA-Trendsignal für Durchflussmenge
Technische Daten Sensor
Gehäusematerial Edelstahl 1.4571
Schutzart IP 65
Prozesstemperatur -20 … +80 °C
-20 … +220 °C (mit Prozessadapter)
Umgebungstemperatur -20 … +60 °C
Betriebsdruck Max. 1 bar
Spannungsversorgung 18 … 24 V DC / AC (gespeist von Auswerteeinheit)
Arbeitsfrequenz 24.125 GHz; ± 100 MHz
Sendeleistung Max. 5 mW
Gewicht 1,0 kg
Abmessungen Gehäuse: Länge 216 mm /
Durchmesser 52 mm
Gewinde: Länge 30 mm /
Durchmesser G 1½”
Technische Daten Auswerteeinheit
Hutschiene (DIN Rail) Feldgehäuse
Versorgungsspannung 24 V DC ± 10 % 110 / 230 V AC 50 Hz
(optional 24 V DC)
Leistungsaufnahme 20 W / 24 VA
Schutzart IP 40 nach EN 60 529 IP 65 nach EN 60 529/10.91
Betriebsumgebungstemperatur -10 … +45 °C
Abmessungen (B x H x T) 23 x 90 x 118 mm 258 x 237 x 174 mm
Gewicht Ca. 172 g Ca. 2,5 kg
Hutschienenbefestigung DIN 60715 TH35 /
Kabelverschraubungen / 3 x M20 (4.5 – 13 mm Ø)
Anschlussklemmen Leiterquerschnitt 0.2-2.5 mm2 [AWG 24-14]
Stromausgang 1 x 4 … 20 mA (0 … 20 mA),
Bürde < 500 Ω
3 x 4 … 20 mA (0 … 20 mA),
Bürde < 500 Ω
Schnittstelle RS 485 (ModBus RTU) / USB
Impulsausgang Open Collector – max. 30 V, 20 mA
Relaiskontakt Max. Schaltleistung:
250 V AC
Max. Einschaltstrom:
6 A
Max. Schaltleistung 230 V AC:
250 VA
Max. Schaltstrom DC1:
3/110/220 V: 3/0.35/0.2 A
Min. Schaltlast:
500 mW (10 V / 5 mA)
Datensicherung Flash Memory

Der SlideControl 2.0 sendet Mikrowellen im GHz-Bereich aus. Diese Mikrowellen werden von dem fließenden Material reflektiert und geben somit eine Information über die Füllhöhe des fließenden Materials auf dem Gewebe.
Anhand der Information über die Füllhöhe kann der Sensor mittels der Auswerteeinheit auf Masse/Zeit kalibriert werden. Die kalibrierte Durchflussmenge wird als 4 … 20-mA-Signal ausgegeben; zusätzlich kann ein Relaiskontakt zur Alarmierung genutzt werden.
Kommt es zu einem Stillstand oder zum Abriss der Förderung, sinkt das Ausgangssignal an der
Auswerteeinheit auf 4 mA, selbst wenn sich noch Material in der Luftförderrinne befindet.
Für die Berechnung des Durchflusses wird eine
konstante Geschwindigkeit angenommen.

slidecontrol flow monitoring air slides process powders slidecontrol flow monitoring on air slides process solids

Produktinformation

Bedienungsanleitung

  Multi Sensor AE6 – Software

• Kann nur in Kombination mit MSE 300 verwendet werden. Für ältere Versionen kontaktieren Sie uns bitte.

Ähnliche Produkte

Produits apparentés

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte

相关产品

QUOTE DEVIS ANGEBOT OFFERTA 报价 CONTACT CONTACT KONTAKT CONTATTI 联系我们 REQUESTAPPLICATIONRICHIESTAAPPLIKATIONSFRAGEBOGEN请求报价
Go to Top