Langzeitprobenahmesystem für Dioxine und Furane

Amesa-D

Eignungsgeprüftes Langzeitprobenahmesystem für Dioxine, Furane und PCBs. Deutsche QAL-1 und MCERTs-Zertifizierung

Das AMESA-D verwendet die wassergekühlte Sondenmethode mit isokinetischem Probenahmesystem in Verbindung mit der XAD-II-Adsorptionskartusche für die Langzeitprobenahme von Dioxinen (PCDD), Furanen (PCDF) und anderen persistenten organischen Schadstoffen (POPs).

Vergleichen
  • Isokinetische Probenahme durch ein eingebautes Pitotrohr an der Probenahmesonde
  • Automatische kontinuierliche Probenahme von 4 Stunden bis 6 Wochen (programmierbar)
  • Adsorption auf exklusiver XAD-II-Kartusche
  • Die Dioxine aller 3 Phasen (gasförmig, fest und flüssig gebunden) werden in einer Kartusche gesammelt
  • Hochwirksamer Staubfilter
  • Vollständig automatisierte Protokollierung der Bezugs- und Betriebsdaten
  • Arbeitet mit einer gekühlte Sonde, die aus verschiedenen Materialien und Längen besteht, um der Anwendung gerecht zu werden
  • Müllverbrennungsanlagen (Sonder-, Klinik- und Hausmüll)
  • Kraftwerke
  • Zementwerke
  • Metallindustrie
  • Papierfabriken, etc.
Technische Spezifikationen
Messbereich 0.0001–10 ng I-TEQ / m³ (QAL1 zertifizierter Messbereich: 0–0.5 ng

I-TEQ / m³)

Probenahmeintervall 6 h – 6 Wochen
Rauchgastemperatur bis 70°C ohne Kühlwasser / bis zu 400˚C mit Kühlwasser
Max. Staubkonzentration im Rauchgas 100 mg/m³ (höher auf Anfrage)
Rauchgasgeschwindigkeit 1 bis zu 30 m/s
Umgebungstemperatur (Steuerschrank) +5 bis + 40˚C (mit optionalem A/C +40˚C)
Max. relative Feuchte  (Steuerschrank) 50%
Regelkreis Isokinetik 1 Sekunde
Messfehler Geschwindigkeit ± 1 % vom Messbereich
Messfehler Volumenstrom ± 1.5 % vom Messbereich
Datenspeicher Betriebsdatenprotokoll (optional) bei Halbstundenmittelwerten
bis zu 7 Monaten
Multiplexing (Optional) bis zu zwei Entnahmestellen

Probenahmesonde

  • Länge: von 350 bis zu 2000 mm
  • Durchmesser der Sondenwelle: 60 mm
  • Durchmesser der freien Sondenspitze von 3 bis 12 mm (hauptsächlich 5 und 6 mm)
  • Kaminmontage: Flansch DN 100 (andere Flansche auf Anfrage)
  • Material: Titan (Glas als Option)

Kartuschenkasten

  • Dimensionen: 600×600×220mm(H×B×T)
  • Gewicht: ca. 32kg
  • Adsorptionskartusche: XAD-2

Schaltschrank

  • Dimensionen: 1800 × 600 × 500 mm (H × B × T) / für Multiplex-Version 2000 x 800 x 600 mm (H x B x T)
  • Gewicht: ca. 185 kg / bei Multiplex-Ausführung ca. 250 kg

Betriebsdaten

  • Druckluft: 3 bis 7 bar, trocken, ölfrei
  • Druckluftanschluss: 8×1 oder 6×1mm Schlauch
  • Kühlwasser: 0,5 bis 5l/min (je nach Rauchgastemperatur) / (unbedingt erforderlich für Rauchgastemperatur >70˚C, Optional geschlossener Kühlkreislauf, wenn kein Kühlwasser vor Ort verfügbar ist)
  • Kühlwasseranschluss: ½” Schlauch (Einlass &Ampel; Rücklauf)
  • Stromversorgung: 230VAC, 50Hz (Option 115V, 50/60Hz)
  • Stromverbrauch: Schaltschrank: ca. 0,85 kW; Schaltschrank mit Seitenwandklimaanlage: ca. 1 kW; Patronenkasten: 0,25 kW
  • Sicherung: Steuerschrank: 16 A / Patronenbox: 6 A

Optionen

  • Automatisches Multiplexing (bis zu 2 Abtasteinheiten)
  • Probenahmesondenkühler
  • USB-Flash-Laufwerk
  • XAD II-Kartusche – Transportbox für XAD II-Kartusche
  • Integrierter, nicht beheizter Staubfilter zur separaten Analyse von Partikeln
    gebundene Dioxine und gasförmige Dioxine
  • AMESADAT-Software zum Lesen des Abtastprotokolls vom USB-Flash-Laufwerk
  • AMESA-SV Fernüberwachungssoftware über TCP/IP-Verbindung oder drahtlosen Router

Das AMESA® D System ist QAL 1 zertifiziert nach EN14181 und wurde am 1. April 2014 vom Bundesministerium der Justiz und des Verbraucherschutzes im Bundesanzeiger als typengeprüft veröffentlicht. Das AMESA® D System ist das einzige Instrument auf dem Markt für Langzeitproben von Dioxinen, das QAL 1 zertifiziert ist. Der normative Anhang C des CEN/TS 1948-5 verlangt eine Typ-Leistungsprüfung für jedes System, das für diese Anwendung verwendet werden soll.
Vor der QAL 1-Zertifizierung hat das AMESA® System mehrere Type Performance Tests und Zertifizierungen wie folgt bestanden:

  • Im Jahr 1997 hat das patentierte AMESA® System erfolgreich einen Type Performance Test bestanden, der vom TÜV Rheinland (Nr.: 936/808017A 12.8.1997) gemäß den von der EU notifizierten Mindestanforderungen für Langzeit-Probenahmesysteme (EU Notifikation 97/26/D) durchgeführt wurde.
    Daher wurde AMESA® im Gemeinsamen Bundesministerialblatt (GMBl, 13. Januar 1998, Seite 10) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) veröffentlicht.
  • Im Jahr 2002 erhielt AMESA® die TÜV-Zulassung nach dem TUVdotCom-Regelwerk (TUVdotCom-ID: 0011005400, Typengenehmigung Nr. 936/805017B).
    Zusätzlich zur Leistungsprüfung beinhaltete eine solche Zulassung bereits ein jährliches Audit durch den TÜV ähnlich der später veröffentlichten EN 15267, das sicherstellt, dass die tatsächlich produzierten AMESA® Systeme während der Leistungsprüfung den Prüfanforderungen entsprechen.
  • Im Oktober 2005 erhielt AMESA® nach einem dreimonatigen Feldversuch und Labortests die MCERTS-Zertifizierung (Nr. Sira MC 050064/00), die auf den “MCERTS-Leistungsstandards und Testverfahren für automatische isokinetische Probenehmer Version 2” basiert.

Alle Messgeräte von AMESA®, die zur Sicherstellung einer korrekten Probenahme benötigt werden, (Volumenmessung, isokinetische Kontrolle, Temperatur- und Druckmessung etc.) wurden bei den TÜV- und MCERT-Prüfungen sehr intensiv geprüft, so ist eine perfekte Berechnung der durchschnittlichen Dioxinkonzentration über die Probenahmezeit zu gewährleisten.

Die relevantesten Prüfungen sind diejenigen, die sich auf die Adsorptionseigenschaften des Systems beziehen (z.B. möglicher Durchbruch von Dioxinen durch die Kartusche, mögliche Dioxinverluste in der Probenahmeleitung und im Kondensat usw.), die ausschließlich in der strengeren Leistungsprüfung nach QAL1 und TÜV durchgeführt werden.

QAL1 certificate:

  QAL1 certificate, valid until 2025

Ähnliche Produkte

Produits apparentés

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte

相关产品

QUOTE DEVIS ANGEBOT OFFERTA 报价 CONTACT CONTACT KONTAKT CONTATTI 联系我们
Go to Top