AUTOMATISCHES ÜBERWACHUNGSSYSTEM FÜR QUECKSILBER IN LUFT UND ANDEREN GASEN

MMS

Der MMS besteht aus einer Multiplexer-Ventileinheit und einem hochempfindlichen und präzisen Detektor für Quecksilber in Luft und anderen Gasen (Mercury Vapor Monitor VM-3000)

Jedes Online-System muss unterschiedlichen Anforderungen bezüglich der Probengaszusammensetzung, den Installationsbedingungen und der Betriebsumgebung genügen. Wir besitzen die Erfahrung um Systeme zu liefern, die an Ihre speziellen Bedürfnisse bei der zur Quecksilberbestimmung angepasst sind.

  • Geringer Wartungsbedarf
  • keine Wasserdampf -Querempfindlichkeit
  • hochstabil, schnelles Ansprechverhalten
  • misst automatisch an 2 – 24 Messpunkten
  • Versionen für Luft, Wasserstoff und andere Gase erhältlich
  • Permanetes Spülen aller Probengasleitungen
  • Messbereiche:  0.1 – 100 µg / m³; 0 – 1000 µg / m³; 0 – 2000 µg / m³
  • Software zur Datenerfassung, Visualisierung und Speicherung
  • Automatische Kalibriereinheit
  • Spezialversion mit UT-3000 Ultratracer erhältlich
  • Chlor-Alkali-Elktrolyeanlagen (Zellensaal)
  • Metallurgische Industrie
  • Leuchtstoffröhren- Energiesparlampen-Herstellung bzw. Recycling
  • Batterie-Recyclinganlagen
  • Konatminierte Standorte
  • Wasserstoffherstellung
  • Labore oder Produktionsanlagen, in denen mit Quecksilber gearbeitet wird
  • Goldminen
  • Erdgasindustrie (siehe auch MMS-NG speziell für Erdgas)
Technische Spezifikationen
Messprinzip Kaltdampf Atomabsorptionsspektroskopie (CVAAS) bei 253,7 nm Wellenlänge
UV-Quelle Elektrodenlose Hg-Niederdrucklampe (EDL)
Stabilisierung Referenzstrahl-Technik
Optische Zelle Quarzglas (Suprasil), L = 230 mm, beheizt ca. 45 °C
Messkomponente ΣHg (TGM)
Messbereiche (Standardversion) 1 – 100; 1- 1000; 1 – 2000 µg / m³
Messbereiche (Sonderausführung mit UT-3000 Ultratracer) 0,01 – 50 µg/m³
Messdauer 45 Sek – 99 Min., für jeden Kanal separat einstellbar
Probengasdurchfluss ca. 80l/h pro Kanal
Beheizte Ventileinheit ca. 70 °C
Technische Daten
Signalausgänge analog: 4-20 mA; seriell: RS 232; Modbus RTU (optional); Ethernet (optional)
Statusausgang 3 Relaisausgänge, potenzialfrei
Max. Probengastemperatur 65 °C
Zulässige Umgebungstemperatur 0 – 40 °C
Stromversorgung 230 VAC / 50 Hz (110 VAC / 60 Hz optional)
El. Leistungsaufnahme max. 500 – 750 VA; je nach Anzahl der Kanäle und zusätzlicher Ausstattung
Analysenschrank Metall, Schutzklasse IP 55 (NEMA 4X, andere optional)
Dimensions (B x H x T) je nach Ausführung und Zusatzausstattung (Aircondition) 553 x 600 x 500 mm bis 800 x 2000 x 600 mm
Gewicht 35 – 175 kg: je nach Anzahl der Kanäle und zusätzlicher Ausstattung
  • Unsere Produkte sind nach dem ISO 9001 Qualitätsstandard hergestellt.
  • CE geprüft
QUOTE DEVIS QUOTE CONTACT CONTACT KONTAKT CONTACT 联系我们

Compare up to 5 products Show