Das perfekte tragbare Gerät für die Überwachung von Schornsteinemissionen in rauer Umgebung

Emissionsüberwachung | MIR 9000P

Excelair Ltd ist ein neues Unternehmen mit Sitz in Mauritius, das sich auf Luftüberwachungsdienste spezialisiert hat. Für die gasförmige Komponente der Schornsteinüberwachung hat sich Excelair für das ENVEA MIR 9000P entschieden, um ihre Messungen vor Ort durchzuführen. Herr Krsn Ramiah, Gründer und Geschäftsführer, berichtet uns über die Erfahrungen des Teams mit dem tragbaren Multigasanalysator.

Herr Krsn Ramiah, können Sie uns mehr über Excelair erzählen?

Während meiner Laufbahn als QHSSE-Auditor und als früherer Umweltbeauftragter der Regierung erkannte ich, dass es einen Markt für derartige Luftüberwachungsdienste gibt, die auf lokaler Ebene angeboten werden, da sie gesetzlich vorgeschrieben sind. Wir gründeten das Unternehmen vor einigen Jahren mit dem Ziel, lokalen Behörden und Industrieanlagen die gesetzlich vorgeschriebenen Luftqualitäts- und Schornsteinemissionsmessungen anzubieten. Excelair ist das erste private Unternehmen, das solche Dienstleistungen auf Mauritius anbietet und über geeignete Geräte verfügt, die den internationalen und lokalen Anforderungen entsprechen (USEPA- und MCerts-Zertifizierung). Zu unseren wichtigsten Kunden gehören die wichtigsten Wirtschaftsakteure auf der Insel, wozu Kraftwerke, klinische Verbrennungsanlagen und andere Organisationen gehören, von denen die Behörden regelmäßige Berichte über ihre Luftemissionen verlangen.

Wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen wie Modellierung der Luftverschmutzung, Innenraum- und Umgebungsluftüberwachung, CEMS und andere an. Der Bedarf an einem tragbaren und leichten Gerät wie dem MIR 9000P war für unsere Schornsteinüberwachung von entscheidender Bedeutung, da dies dazu beiträgt, das Unfallrisiko beim Schleppen der Ausrüstung auf die Testplattform zu verringern. Die Wi-Fi-Funktion des MIR 9000P ermöglicht es uns außerdem, die Messwerte zu überwachen, ohne für längere Zeit auf der Plattform bleiben zu müssen.

Warum haben Sie sich für ENVEA entschieden?

Wir waren auf der Suche nach einem robusten und tragbaren Analysator, der einfach zu bedienen ist und die wichtigsten internationalen Standards erfüllt, z. B. QAL1-zertifiziert vom TÜV, so dass die gemessenen Daten/Berichte von den lokalen Behörden für Compliance-Zwecke akzeptiert werden können.
Nach einer ausführlichen Marktrecherche haben wir uns für den neuen MIR 9000P von ENVEA entschieden, der alle Anforderungen erfüllte. Das Gerät bot wichtige Unterscheidungsmerkmale zu den Produkten der Mitbewerber, die ebenfalls den Parameter SO2 in der Zertifizierung aufweisen, oder die Wi-Fi-Funktion und den optionalen Batteriebetrieb. Die von ENVEA angebotene Fernunterstützung und -schulung war ebenfalls ein entscheidender Punkt bei unserer Entscheidung für dieses Analysegerät.

Was sind die wichtigsten Vorteile des Instruments basierend auf Ihrer Nutzung?

Unser Team hat das MIR 9000P bisher an etwa 10 Kundenstandorten eingesetzt, in der Regel für 2- bis 4-stündige Messsitzungen. Die wichtigsten gemessenen Gase sind NOx , SO2 , CO2 , O2 , und CO. Wir sind mit der Robustheit des Geräts zufrieden, da es den rauen Bedingungen vor Ort, wie z. B. starkem Regen und korrosiven Dämpfen der Kunden, standhalten konnte. Weitere Vorteile des MIR 9000P sind, dass er relativ leicht und einfach vor Ort zu transportieren ist und das Touchscreen-Display während des Betriebs benutzerfreundlich ist. Außerdem hat der Analysator eine Aufwärmzeit von 30 Minuten, bevor er in Betrieb genommen wird. Schließlich ermöglicht die aktuelle Konfiguration des Analysators dank des USB-Sticks ein schnelles und effizientes Herunterladen der Messdaten; dies ist entscheidend für die Verkürzung der Berichtszeit, und die Berichte können ohne Verzögerung an die Kunden übermittelt werden.

RELATED CONTENT:

CONTENUS ASSOCIÉS :

WEITERE LINKS:

CONTENUTO RELATIVO:

CONTEÚDO RELACIONADO:

CONTENIDO RELACIONADO:

СОПУТСТВУЮЩИЙ КОНТЕНТ:

相关内容: