MENGENMESSUNG VON BRANDKALK IM FREIFALL

Baustoffindustrie | SolidFlow 2.0

Kunde: Knauf Marmorit GmbH, Bollschweil (Germany)

Produkt: Brandkalk

Geförderte Mengen: 6 … 15 t/h

Förderorgan: Förderschnecke

Einbauort: Freifall nach Brandkalkmühle

Wie wurde früher gemessen: mit einer Prallplattenwaage

Laut Kunde bietet das Messsystem folgende Vorteile:

  • kompakter als die Prallplatte
  • einfache Inbetriebnahme (geringe Umbaumaßnahmen)
  • komplett wartungsfrei, Prallplatte mechanisch sehr anfällig
  • genauere Messergebnisse als mit Prallplatte
  • günstiger als Prallplatte

Kundennutzen:

  • Sicherstellung der gewünschten Materialmenge nach der Schneckenförderung