MATERIALFLUSSÜBERWACHUNG IM ZYKLON

Baustoffindustrie | FlowJam

Kunde: Zementwerk (Spanien)

Produkt: Rohmehl (im Zyklon)

Einbauort: mit Keramikarmatur im Zyklon (Hochtemperatur bis 700 °C)

Laut Kunde bietet das FlowJam-System folgende Vorteile:

  • kontinuierliche Materialflusskontrolle
  • einfache Inbetriebnahme, problemlose Nachrüstung
  • durch Keramikarmatur bis 700 °C einsetzbar

Kundennutzen:

  • durch die Keramikarmatur wird das Messsystem von der Hitze im Zyklon entkoppelt und liefert eine zuverlässige Ja/Nein-Meldung, ob Material fließt oder nicht