KONTINUIERLICHE MENGENERFASSUNG IM FREIFALL BeI DER ABFÜLLUNG VON SALZEN

Lebensmittel | SolidFlow 2.0

Kunde: Hersteller von Salzen

Produkt: Salz

Geförderte Mengen: 3 t/h

Förderorgan: Zellenradschleuse

Einbauort: Freifall nach Zellenradschleuse

Wie wurde früher gemessen: gar nicht – die Menge wurde über die Drehzahl der Zellenradschleuse ermittelt

Laut Kunde bietet das Messsystem folgende Vorteile:

  • kontinuierliche Mengenmessung
  • Menge kann über die Drehzahl der Zellenradschleuse nicht bestimmt werden (viel zu ungenau)

Kundennutzen:

  • Kontrolle der gewünschten Materialmenge, nicht zu viel und nicht zu wenig Material bei der Abfüllung
  • Qualitätssicherung beim Herstellungsprozess